Trollingfischer.de

 

 

 

Die Trollingfischer ist ein im Handauflegeverfahren hergestelltes Walkaround Boot aus GFK, made in Sweden.

 

 

 

 

Bootshersteller: Beason boat , Bootstyp: Spinn 25 feet

Länge: 7,60 m, Breite: 2,54 m, Tiefgang: 0,6 m, Leergewicht (ohne Motor): 1.400 kg

Motorisierung: 2 mal Honda 135 PS Außenborder mit je 180 PS chipgetunt

Hydraulischer Autopilot: Lowrance Autopilot

Navigation: Lowrance HDS 9 Gen III, AIS und 3G Radar

Tiefenmessung: Lowrance HDS 9 Gen III structure scan und side imaging

Redunates Gerät: Lowrance HDS 9 Gen III

Kommunikation: Funkanlage von Simrad

Elektrische Downrigger: 4 mal Cannon Digitroll 10TS

Elektronische Steuerung für Downrigger: Humminbird Steuergerät mit Cannon Link

Elektrischer Planerrollen: 2 mal Big John mit 1,00 mm Monoschnur

Zusatzgeräte: Johnson Deckswaschanlage, Hella Decksbeleuchtung

 

Ausstattung:

Persening um die Konsole

Planermast von BIOS

Rutenhalter von Cannon und Scotty, Rutenhalter-Bar auf dem Dach

Seewasser Antifouling

2x Xenon Suchscheinwerfer

Hupe mit Kompressor
 
Landanschluß und 25 mA Fehlerstromschutzschalter
 
Webcam mit GSM Modem
 
Batteriemanagement mit Ladeverteiler Phillipi und 2 x 144 Ah Batterien
 
Baterielader von Phillipi
 
Kampfstuhl von Sardamatic
 
8x Big Game Rutenhalter von Sardamatic
 
120 cm breiter Schlachttisch am Heck
 
DHI LED Beleuchtung
 
Webasto Heizung
 
Polster in der Kajüte
 
Rettungsinsel für 6 Personen im Container und Rellinghalter
 
Diebstahlsicherungen für die Lowrance Monitore aus Edelstahl
 
Bootsfolierung zum Schutz des GFK
 
Anker, Festmacherseile, Fender
 
 

 

 

Nun beginnt das Tagebuch der Trollingfischer mit allen Umbauten und Modifikationen

 


Die Halterungen vom Schlachttisch sahen nicht mehr so schön aus und liefen immer an.

Im Sommer 2018 elektropoliert und schon sieht es wieder chic aus.

 

 

 

2 Halterungen für die neuen Planerboards wurden auch montiert.

 


 

Im Juni 2018 kam noch ein neuer Phillipi Laderegler ins Boot.

 

 

Und auf Steuer und Backbordseite je einen 3 Fach Rutenhalter. Nun können wir die gräumten Ruten schneller ablegen.

 

 


 

 

Jedes Jahr muss das Teak geplegt werden. Mit diesen Mitteln sieht das Teak auch nach Jahren toll aus.

 


Im Mai 2018 kam dann noch ein Lowrance Autopilot dazu.

Damit ist de Trollingfischer nun komplett mit Lowrance Elektronik ausgestattet.

Der Lowrance Autopilot wird über den Plotterbildschirm gesteuert.


 

Im April 2018 wurden auf Bornholm 3 zusätzliche Lowrance Gen III HDS 9 Geräte installiert.

Hier der Link zum Elektronik Setup Video

 


Mitte Februar 2018 hatten wir 2 elektrische Planerrollen  installiert.

Sehr hilfreich, besonders, wenn man nur zu 2. an Bord ist.

Ich verwende 1,00 mm Monofilament als Planerleine, da rutschen nach meiner persöhnlichen Erfahrung die Clipse am besten nach außen.

 

 

 

 

 


 

Im April 2017 kam noch der Koffer-Anhänger für größere Urlaubstouren dazu.

 

 

 

 

 

 


 

Im März 2017 habe ich die beiden HDS 10 Geräte gegen 3 HDS 9 Gen III Geräte ausgetauscht.

Schnellere Prozessoren und mehr Überblick.

 

 

Ein neues 3 G Radar kam im Zuge der neuen HDS 9 Gen III noch dazu.

 

 

 

Das alte Simrad Seefunkgerät versagte mir im Winter 2016 den Dienst und wurde im Februar 2017 gegen das aktuelle Modell ausgetauscht.

 

 

 


 

Anfang Dezember 2016 kamen noch 2 weitere Cannon Digitroll 10TS dazu.

Damit können wir die tiefere Wassersäule noch effektiver befischen.

 

 


 

Aktuelles Setup der Trollingfischer Sommer 2015

 


 

Das Dach vom T Top wurde 2014 mit Teakholz verkleidet.


 

2012 erstmals Hart Antifouling am Rumpf der Tollingfischer.

 

 


 

September 2011 ready 4 Big Game in Jezera/Kroatien

 

 


 

Anfang 2011 Umbau für die Big Game Fischerei vor Kroatien.

- 2 Sardamatic Futterautomaten wurden nachgerüstet.

- 1 Sardamatic Big Game Kampfstuhl wurde im Bug nachgerüstet.

 

 


 

Die Folie wurde Anfang 2011 angebracht.

 

 


 

2010 kam der Teakholz Fußboden in die Trollingfischer

 

 


 

Das erste Techniksetup der Bordelektronik Mitte 2009.

- NX 40 und NX 45 Nav Station als Plotter und Echolot.

- Simrad AP 24 hydraulischer Autopilot

 

 

 


 

Anfang 2009 wurde die Doppelmotorisierung mit je einem Rechts und Linksläufer Honda Außenborder am Bracket montiert.

 

 


 

Die Abholung der Trollingfischer aus Schweden, Anfang 2009.